Über uns – den Verein Tangotaverne e.V.

1999 bis 2021: 22 Jahre Tangotaverne e.V.

Im April 1999 gegründet, bekam der Verein Tangotaverne e.V. seinen Status als eingetragener und gemeinnützig anerkannter Verein.

Tango Argentino – dieser Tanz fasziniert und motiviert uns nach wie vor. Als kleiner Verein mit aktiven Mitgliedern bieten wir die Möglichkeit, den Tango in Kursen oder Workshops zu erlernen und auf Milongas zu tanzen.

Seit über 15 Jahren findet die Milonga Clásica am 1. Freitag im Monat statt. Seit Juni 2011 bieten wir mit der Milonga Nueva eine Veranstaltung an, auf der hauptsächlich Nuevo- und Neostücke gespielt werden.

Events mit Live-Musik bieten wir mit der Tango-Soirée und möchten regionalen und auch überregionalen Künstlerinnen und Künstlern ein Forum bieten. 2014 hatten wir das Vergnügen, unseren 15. Geburtstag mit dem DUO „Tango Flow“ aus Heidelberg feiern zu können. Das „Duo Amoratado“ mit Jürgen Karthe und Fabian Klentzke waren da sowie Gabriel Merlino und Vanina Tagini zur Tango-Soirée. Zur Open-Air Milonga in der Jugendstilfesthalle Landau konnten wir Hans-Peter Salzer als DJ engagieren. Ein weiterer Höhepunkt in unserer Vereinsgeschichte ist immer wieder die Tanguerilla mit Volker Marschhausen und seinen 360° Videoprojektionen, die schon mehrfach bei uns in Landau und im November 2018 und 2019 in der Kinckschen Mühle in Landau-Godramstein stattgefunden hat.

Im September 2017 war das „Quinteto Beltango“ aus Belgrad bei unserer Milonga im Kulturzentrum „Altes Kaufhaus“.

Ein Portrait der Tangotaverne ist 2011 als Artikel in der Zeitschrift „Tangodanza“ erschienen.

Seit Anfang 2019 führen wir in der Sonnenberghalle in Leinsweiler in Kooperation mit dem dort ansässigen Verein „Kunst und Kultur Leinsweiler e.V.“ Veranstaltungen durch. Hier fand auch am 17. März die Premiere von „Band-o-Neo“ statt. Die Milonga Orange wird ins Leben gerufen.

  • 1999

    Gründung Tangotaverne e.V.

    Der Verein Tangotaverne wird von Marion und Dr. Martin Deisenrieder, Stephan Knauth, Steffi Jung, Christiane Schalk, Michael Letzel und Elke Baron in Landau/Pfalz gegründet.

  • 2000 - 2008

    Regelmäßige Milongas und Kurse

    Regelmäßige Kurse und Milongas finden im „Hotel Französisches Tor“ in Landau statt. Die Tangoszene in und um Landau wächst.

    2000 - 2008

  • 2008

    Erste Milonga im Haus am Westbahnhof

    Jeden ersten Freitag im Monat findet eine Milonga im Haus am Westbahnhof statt.

  • 2011

    Milonga Nueva im Kesselhaus

    Im besonderen Ambiente des Kesselhauses findet an jedem 3. Sonntag im Monat die Milonga Nueva statt.

    2011

  • 2018

    Tangokurse im Kesselhaus

    Kurse mit Maja Petrovic und Marco Miljevic finden im Kesselhaus statt. Weiterhin regelmäßige Milongas und besondere Veranstaltungen.

  • 2019

    Milongas in der Krone und in der Sonnenberghalle

    Die erste Milonga Orange findet in der Sonnenberghalle in Landau-Leinsweiler statt.

    2019

  • 2020

    Corona zwingt zur Tangopause