Veranstaltungen

Reservierungswünsche generell per E-Mail an:
info@tangotaverne.de

BANDONEO, Freitag, 3. April, 21.00 Uhr

Wir freuen uns auf "BANDONEO", denn diese einmalige Band hatte bei uns ihr Debut! Jetzt kommen sie wieder und rocken die Sonnenberghalle.

Bandoneo ist die erste und bisher einzige deutsche Electrotango-Band und verbindet die Leidenschaft des Tangos, mit einem modernen Twist. Mit dem Einsatz von Elektro-Beats, E-Gitarre und viel Bass verleihen sie den unvergänglichen Harmonien des Tangos eine zeitgemäße Note.

Norbert Kotzan am Bandoneon.

Er verfeinerte seine Liebe zum Tango in verschiedenen Orchestern in Buenos Aires zur Kunst und lernte dort von den großen Virtuosen des Bandoneonspiels. Sein versiertes Spiel ist ganz von der Hingabe an die Kraft und Zerbrechlichkeit des edlen Instruments geprägt und dem lyrisch-kraftvollen Ausdruck des tango nuevo verpflichtet.

Jochen Seiterle, Gitarre, vocals,

Er ist mit der Gitarre in der Hand auf die Welt gekommen. Das spürt man in seinem Stil und seiner unbändigen Spielfreude. Der Gitarrist (u.a. Limbusclub, Tegeve, Groove Incorporation, Radio Exp) ist ein leidenschaftlicher Wanderer zwischen den Welten, ob Flamenco Jazz, Django Reinhardt, Jimi Hendrix oder Soundexperiment. Viele Einflüsse fliesen in seinen Sound ein.

Bogdan Alexander, nachts Musiker und tagsüber Programmierer.

Er lernte vor einigen Jahren Norbert kennen, verfiel dem Tango, reiste nach Argentinien, fing an zu tanzen und fand beim Programmieren von Tango Beats seine neue Mitte.

Milgona Orange mit Bandoneo, Unkostenbeitrag 16 Euro/Person